Häufig gestellte Fragen

Mehr Informationen, Nutzungsbedingungen und Sicherheit im Outdoor Park...

Häufig gestellte Fragen Outdoor Park

Kletterpark: Kindern ab einer Körpergröße von 120 Zm ist das Klettern in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen erlaubt.
Kletterpark: Kinder ab einer Körpergröße von 140 Zm dürfen selbständig klettern.
Ziplines: ab einer Körpergröße von 160 Zm

Besucher mit medizinischen Einschränkungen wird die Teilnahme an den Aktivitäten nicht empfohlen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. SnowWorld Kletterpark haftet nicht für Verletzungen und/oder die Verschlechterung von Beschwerden und/oder Vorerkrankungen.

Aus Gründen der Sicherheit darf ein Erwachsener im Kletterpark lediglich fünf Kinder begleiten.

Unter den meisten Wetterbedingungen bleibt der Outdoor-Park normal geöffnet. Auch bei Regen ist Klettern ein großartiges Erlebnis! Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein bestimmtes Wetter das Klettern erlaubt, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. Unter extremen Witterungsbedingungen* wird das Programm kostenlos auf die Pisten verlegt. Ihr Ausflug fällt also nie ins Wasser!

* Sturm, Unwetter, Windkraft von mindestens 5 oder Schnee (Entscheidung von SnowWorld am Tag selbst)

Zuschauer sind im Outdoor-Park aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen. Es ist aber möglich, den Kletterern im Outdoor-Park von den nahegelegenen Bewirtungseinrichtungen und Terrassen aus zuzusehen.

Bei SnowWorld Outdoor zahlen Sie nicht pro Kletterabschnitt. Mit dem Eintrittsticket erhalten Sie Zugang zum gesamten Kletterpark. Ab dem Startplateau dauert es ungefähr 2-3 Stunden, bis alle Hindernisse überwunden sind.

Schuhe: Sportschuhe sind Pflicht, Slipper und Sandalen sind nicht zulässig.
Kleidung: Sportkleidung wird empfohlen. Das Tragen von Röcken und Kleidern ist nicht erlaubt.
Schmuck: nicht erlaubt
Haar: Langes Haar ist zusammenzubinden.

Sie scheuen große Höhen, aber möchten trotzdem den Parcours im Outdoor-Park schaffen? Dann kann Ihnen ein privater Führer helfen! Dieser unterstützt nicht nur beim Klettern, sondern erzählt auch interessante Dinge über die Umgebung und Geschichte. Gleichzeitig eignet sich der private Führer ideal, um Kinder beim Klettern zu begleiten.

Hinweis: Ein privater Führer ist nicht unbedingt ein Muss. Bei normalen Besuchen im Kletterpark sind stets Sicherheitskräfte vor Ort.

Vermeiden Sie Wartezeiten, indem Sie Ihre Startzeit reservieren! Reservieren Sie Ihre Startzeit über klimparkreserveringen@snowworld.com oder +31(0)45 54 70 700. Ein nicht reservierter Eintritt ist auch möglich, allerdings sollten Sie dann eventuelle Wartezeiten berücksichtigen.

Die Öffnungszeiten des Kletterparks hängen vom Wetter ab. Klicken Sie hier für die aktuellen Öffnungszeiten. 

Aus Sicherheitsgründen ist dies nicht zulässig. Bei Ankunft erhalten Sie von uns einen Klettergurt und einen Helm. 

Ja, Schließfächer stehen für die Aufbewahrung persönlicher Gegenstände zur Verfügung.

Sicherheitshinweise

Sicherheit wird bei SnowWorld groß geschrieben. Der Zutritt erfolgt unter der Aufsicht diplomierter Betreuer.

Alpine Coaster:

  • Sicherheitsgurt
  • Handbremse

Outdoor Park:

  • Helm
  • umfassender Schutz durch Klettergurt des Exponent Sicherheitssystems
  • TÜV-geprüft
  • Mitglied der Stiftung "Stichting Veilig Werken Buitensport" (für Sicherheit im Outdoor Sport)
Kletterpark SnowWorld Landgraaf
Kletterpark SnowWorld Landgraaf